Willkommen beim Intensivverlegungsdienst Mitteldeutschland

Zentrale Koordinierungsstelle

call+49 (0) 1805 / 60 77 60
fax+49 (0) 1805 / 60 33 60

(* 0,14 Euro je Minute aus dem Festnetz der T-Com/ aus den Mobilfunknetzen ist der Preis ggf. höher)

Anforderungsprotokoll als PDF Datei: Anforderungsprotokoll_IVD-MD

Intensivverlegung

Die zunehmende Spezialisierung von Kliniken und Behandlungszentren erfordert vermehrt zeitnahe, hoch qualifizierte Transporte von schwerstkranken Patienten unter kontinuierlicher Fortführung der Intensivtherapie und Intensivüberwachung.
Dieser Notwendigkeit trägt der Intensivverlegungsdienst Mitteldeutschland mit der Konzeption und Betreibung spezieller Intensivtransportfahrzeuge (ITW), als Ergänzung zum regulären Rettungsdienst und Krankentransport, Rechnung.
Unsere Standorte in der Region Mitteldeutschland sorgen für die zeitnahe Verfügbarkeit der Fahrzeuge.
Darüber hinaus werden auch Anforderungen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie europäischer Nachbarländer realisiert.

Suchen Mitarbeiter/in

Zur Erweiterung unseres ärztlichen Mitarbeiterteams suchen wir ab sofort für die Standorte Jena und Nordhausen

Interesse? Weitere Informationen bekommen Sie hier.

NEWS

Herzlich Willkommen,
auf unserer neuen Internetpräsenz.
Falls Sie etwas nicht finden oder meinen das noch etwas fehlt, schreiben Sie uns.

Wir freuen uns auf jeden Tipp.
Zum Kontaktformular
gelangen sie hier.

Intensivverlegungsdienst Mitteldeutschland © 2009 ATURIS.